Pressestimmen Anna Amalia

Pressestimmen zum Buch: Goethes Herzogin

„Charlotte M. Werner legt mit Anna Amalia eine Biographie vor, die sich würdig in die lange Reihe der guten und besten Exemplare dieser Gattung einreiht. Es ist auch optisch ein schönes Buch."

Wissenschaftlicher LiteraturAnzeiger


„Weil die Autorin fundierte Tatsachen lebendig erzählt, ist hier eine Biographie entstanden, die man nicht nur gerne liest, sondern die auch Lust macht, sich mit dem Werk des einen oder anderen Dichters am Musenhof zu Weimar zu beschäftigen..."

das neue buch/Buchprofile


„...zeichnet Charlotte Marlo Werner ein facettenreiches Lebensbild der Rokokofürstin und Wegbereiterin der neueren deutschen Literatur; das nicht nur neue Konturen in der Biographie Anna Amalias aufzeigt, sondern darüber hinaus die kulturelle Entwicklung einer ganzen Epoche in die quellennahe und lesenswerte Darstellung einbezieht."

Deutsche Tagespost


„In der Biographie von Charlotte Marlo Werner wird eine Persönlichkeit, ein Schicksal in seiner rauen Umwelt vorgestellt, zugleich ein anregender Spaziergang durch die Weimarer Klassik geboten."

General-Anzeiger Bonn


„...Geschickt hat sie das Alltagsleben am Hof zu Weimar und das Privatleben der lebhaften Anna Amalia und ihrer Familie mit den damaligen politischen und gesellschaftlichen Glanzlichtern verwoben. So entsteht das Bild einer ganzen Epoche, kontrastreich geprägt durch den heiter-liebenswürdigen Lebensstil des Rokoko und die Eroberungskriege Napoleons."

Bayrisches Sonntagsblatt


„Charlotte Marlo Werner ist eine überaus lebendige, sehr gut lesbare, informative Biographie über eine bemerkenswerte Frau gelungen, die auch dazu anregt, sich mit der Zeit, den auftretenden Personen, den damals entstandenen Werken näher zu beschäftigen. Das Buch verbindet Wissensvermittlung mit kurzweiligen Geschichten und farbigen Charakterbildern. Man hat Lust, nach Weimar zu fahren und auf den Spuren der Herzogin Anna Amalia zu wandern."

Deutsche Welle